Häufig gestellte Fragen

FAQ

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ja, Sie können das Programm auf jedem Tablet und Smartphone abspielen, die Darstellung  und die Buttons sind dementsprechend kleiner, lassen sich aber ganz normal bedienen.

 

Wählen Sie im Shop den gewünschten Kurs aus, klicken auf “Details”, anschließend auf “Jetzt bestellen”. Im Warenkorb können Sie Ihre Bestellung überprüfen und ggf. einen Gutscheincode eingeben. An der Kasse geben Sie Ihre Daten und die Zahlungsmethode ein und schließend den Kauf verbindlich ab indem Sie auf “kostenpflichtig bestellen” klicken.

Der Login Button befindet sich in der Menüleiste rechts oben.

Alles zusammen etwa 400.- bis 500.- €.

  • Prüfungsgebühr ca. 110,- €
  •  ärztliches Attest ca 50.- € je nach Praxis
  • praktische Fahrausbildung: 60,- bis 90,- €/pro Fahrstunde je nach Bootsschule.
  • 2 – 3 Fahrstunden werden üblicherweise benötigt
  • Navigationsbesteck ca. 20 €
  • Knotenübungsset: ca. 20.- € (optional)
  • Prüfungsbogen sind im Onlinekurs enthalten

Einige Leute haben es in 10 Tagen geschafft – das ist Rekordzeit! Üblicherweise benötigt man 3-4 Wochen für alles zusammen. Wenn mann schnell den Schein bekommen möchte, sollte man sich gleich zu Beginn um die praktische Ausbildung und die Anmeldeunterlagen kümmern, denn diese müssen spätestens zwei Wochen vor dem Prüfungstermin dem Prüfungsausschuss vorliegen.

In unseren Onlinekursen wird die gesamte Theorie in Form von Lektionen ausführlich wie in einem Unterricht behandelt.

Ein Onlinetraining (oder Prüfungstraining) hat keine Lektionen zur Theorie. Hierbei werden explizit die Prüfungsinhalte trainiert. Das Theoriewissen wird vorausgesetzt. Ein Prüfungstraining eignet sich perfekt als Ergänzung zum Bootsschulunterricht oder für alle Autodidakten, die sich die Theorie anhand der Bücher aneignen. Einige unserer Prüfungstrainings sind aber mit zusätzlichen Theorieinhalten aufgewertet. Dies steht immer in der Produktbeschreibung.

Alles zusammen etwa 400.- bis 500.- €.

  • Prüfungsgebühr ca. 110,- €
  •  ärztliches Attest ca 50.- € je nach Praxis
  • praktische Fahrausbildung: 60,- bis 90,- €/pro Fahrstunde je nach Bootsschule.
  • 2 – 3 Fahrstunden werden üblicherweise benötigt
  • Navigationsbesteck ca. 20 €
  • Knotenübungsset: ca. 20.- € (optional)
  • Prüfungsbogen sind im Onlinekurs enthalten

Der Fragenkatalog besteht aus 300 Fragen. Davon sind 72 Basisfragen, 181 spezifische Fragen Binnen und 47 spezifische Fragen Segeln. Zu jeder  Frage  gibt es vier Antworten, von denen jeweils eine richtig ist.

Dieses Problem tritt öfters auf Mac/Ipad Geräten auf.

Bitte lösche den CACHE von Deinem Browser und starte den Browser neu. Wenn das nicht hilft, bitte lösche im zweiten Schritt die gespeicherten Cookies. Wie das geht ist in jedem Browser unterschiedlich, es sind aber nur wenige Klicks. Google bei Bedarf wie es in Deinem Browser geht.

Auf den Seeschifffahrtsstraßen (in der Regel bis zu drei Seemeilen) ist der Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen SBF See zum Führen von Sportbooten mit Antriebsmaschine (Motorboote und Segelboote) vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer größeren Nutzleistung als 11,03 kW (15 PS).

SBF See und Binnen: Man darf insgesamt 7  Fehler  (von insgesamt 30 Fragen) machen.

Bei SegelnAG  kann  man die Theorie für alle Führerscheine für Sportboote und Segelboote machen. Die Praxis wird bei einer Bootsschule erledigt und anschließend die Prüfung beim Prüfungsauschuss abgelegt.

Der Bootsführer muss mindestens 16 Jahre alt sein. Im Seebereich gibt es eine Ausnahme: Hier dürfen auch Personen unter 16 Jahren Sportboote mit bis zu 15 PS Antriebsleistung führen. Eine Altersuntergrenze gibt es nicht, die elterliche Aufsichtspflicht bleibt unberührt.

Auf den Seeschifffahrtsstraßen (in der Regel bis zu drei Seemeilen) ist der Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen SBF See zum Führen von Sportbooten mit Antriebsmaschine (Motorboote und Segelboote) vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer größeren Nutzleistung als 11,03 kW (15 PS).

Aus gesetzlicher Sicht ist der  SBF See nicht auf die 3-Meilen-Zone beschränkt. Man darf mit dem Sportbootführerschein See weltweit fahren, aber nur auf Meeren und Ozeanen, nicht auf Seen und Flüssen. Hierzu ist der Sportbootführerschein Binnen erforderlich.

Auf den Seeschifffahrtsstraßen (in der Regel bis zu drei Seemeilen) ist der Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen SBF See zum Führen von Sportbooten mit Antriebsmaschine (Motorboote und Segelboote) vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer größeren Nutzleistung als 11,03 kW (15 PS).

Wie viel Zeit muss ich aufwenden? Mit dem Onlinekurs für Bootsführerschein See von SegelnAG benötigen Sie ca. 30 Stunden für das Üben und Lernen. Beim Bootsführerschein Binnen  sind es ca. 10 Stunden.

Der DSV ist vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur mit der Prüfung und Erteilung von Sportbootführerscheinen und Funkzeugnissen beliehen und hat den Gesetzgeber bei der Erstellung der neuen Sportbootführerscheinverordnung fachlich beraten. Weiterhin stellt DMYV – der Deutsche Motoryachtverband ebenfalls Bootsführerscheine aus. Man kann die Prüfung bei beiden Verbänden ablegen.

Manchmal siehst Du nach einer erfolgreichen Kontoaktivierung in Deinem Lerncockpit  folgende Meldung: “Sorry, dieser Aktivierungscode ist uns leider nicht bekannt”.

Bitte einfach ignorieren, Dein Konto wurde bereits erstellt und Du kannst alle gebuchten Kurse belegen.

Wir haben am 12.01.2021 3 zusätzliche Menüpunkte eingefügt: “Forum”, “Meine Kurse” und “Mein Konto”. Diese werden sichtbar, wenn du eingeloggt bist. Damit wird die Navigation noch einfacher. Vorher war es etwas verzwickt, man musste immer auf das Profilsymbol klicken. Schluss damit ! 🙂

Wenn Du eingeloggt bist, klicke auf dein Profilsymbol oben rechts, anschließend auf Profil bearbeiten und dann auf “My Subscriptions”.

Dort einfach auf “chancel” klicken- fertig!

 

Welche Sachen benötige ich zusätzlich zum SBF See Onlinekurs und wo bekomme ich sie?

Zum Onlinekurs benötigen Sie:

Optional, aber nicht zwingend notwendig:

Welche Sachen benötige ich zusätzlich zum SKS Onlinekurs?

Zum Onlinekurs benötigen Sie:

Optional, aber nicht zwingend notwendig:

Gibt es eine Übersicht über die notwendigen und optionalen Materialien zum Onlinekurs für alle Bootsführerscheine und Funklizenzen?

Ja, dazu haben wir unser kit Portal. Dort sind alle möglichen Unterlagen sowie auch interessante Produkte für Skipper zusammengestellt.

Wenn ich einen Bootsführerschein im Ausland erworben habe, kann ich diesen in Deutschland umschreiben lassen?

Eine Umschreibung ausländischer Sportbootführerscheine ist leider nicht möglich. Sie können sich ggf. an den DSV mit Ihrer Frage wenden fuehrerscheine@dsv.org

Für Ausländer und für Deutsche, die im Ausland leben, gilt folgendes: Wenn man sich unter 12 Monaten in Deutschland aufhält, so reicht die Qualifikation des Heimatlandes aus; sollte dort kein Sportbootführerschein vorgeschrieben sein, so benötigen Sie auch in D. keinen Bootsführerschein. Deutsche und Ausländer, die sich länger als 12 Monate in Deutschland aufhalten, benötigen jedoch einen deutschen Sportbootführerschein.

 

Wenn ich bereits eine Bootsschule besuche, macht der Onlinekurs überhaupt Sinn als Ergänzung?

Unsere Onlinekurse sind sogar so ausgelegt, dass Sie keinen weiteren Unterricht bei der Bootsschule benötigen. Wenn Sie sich dennoch für eine Bootsschule entschieden haben, so sparen Sie sich mit dem Onlinekurs viele Stunden beim Lernen. Denn Sie können jederzeit zu jedem Thema eine ausführliche und anschauliche Erklärung erhalten, unabhängig von Ort und Zeit.

Unsere Erfahrung zeigt, dass man Online die amtlichen Prüfungsfragebogen erheblich schneller lernen kann.

Die Onlinekurse sind umfassender als der Unterricht bei den meisten Bootschulen, insofern eignen sie sich für die gesamte Vorbereitung als auch als Ergänzung zu einem Bootsschulunterricht perfekt.

Schließlich erhalten Sie Unterricht auf dem höchsten Niveau von Alexander Greiss. Viele unserer Teilnehmer buchen den Online-Kurs ergänzend zu ihrer Ausbildung in der Bootsschule und bereiten sich in Rekordzeiten auf die Prüfung vor.

 

Kann ich den SBF See & Binnen mit 16 Jahren machen?

Ja! Schon drei Monate vorher darf man die Prüfung ablegen. Der SBF See/Binnen wird am Geburtstag zugeschickt.

Wird der deutsche Sportbootführerschein auch im Ausland anerkannt?

Ja, das ist das Tolle an deutschen Bootsführerscheinen. Sie enthalten das Internationale Zertifikat der Vereinten Nationen und werden weltweit anerkannt.

 

Laufen die Online-Kurse auch auf einem iPad/Tablet oder sogar Smartphone?

Ja, der Online-Kurs ist für alle möglichen mobilen Geräte geeignet.

 

Ich habe einen Wohnsitz in einem anderen Land. Kann ich auch einen deutschen Sportbootführerschein erwerben?

Ja! Die deutschen Sportbootführerscheine sind international anerkannt und sind bekannt für ihren sehr guten Ruf auf der ganzen Welt. Daher erwerben viele unserer Scheinanwärter aus dem deutschsprachigen Ausland (Österreich, Schweiz) den deutschen Sportbootführerschein.

 

Ich möchte meinem Freund/Partner einen Gutschein für den Online-Kurs verschenken. Bieten Sie das an?

Selbstverständlich geht das. Bitte schreiben Sie uns dazu per Mail an service@segelnag.com. Unsere Gutscheine sind 12 Monate lang gültig.

 

Kann ich mich mit dem Online-Kurs auf die Segelpraxis sowie Motorbootpraxis vorbereiten?

Und wie! Die Ausbildung per Onlinekurs geht weit über die Prüfungsinhalte hinaus. Sie lernen nicht nur die Fachbegriffe, sondern auch wie diese in der Praxis genutzt werden und wie sie sich auf die Segelpraxis auswirken. Sie lernen alle Bootstypen und ihre Segeleigenschaften kennen. Alle Manöver und Kommandos werden ausführlich erklärt und besprochen. Vieles was Sie üblicherweise erst in der praktischen Bootsausbildung lernen, wird Ihnen bereits im Onlinekurs vorgetragen.

 

Ich möchte ein Funkkurs belegen. Brauche ich über den Online-Kurs hinaus noch eine praktische Ausbildung an einem Funkgerät oder eine Simulations-Software?

Nein. Alle Onlinekurse zu den Funkzeugnissen (UBI, SRC, LRC) enthalten auch die praktische Ausbildung an den Funkgeräten. Beim LRC erhalten Sie mit der Kursbuchung einen Preisvorteil für Simulationssoftware, welche auch in der Prüfung auf dem Laptop installiert ist.

 

Ich habe schon den Sportbootführerschein See und möchte jetzt den SBF Binnen machen. Welche Erleichterungen gibt es für mich?

Für SBF Binnen unter Motor benötigen Sie nur die theoretische Prüfung abzulegen, wobei nur die spezifischen Fragen Binnen abgefragt werden.

Für SBF Binnen unter Segel wären zwei Wege möglich:

Entweder Sie erwerben den SKS und müssen nur noch eine 15-minütige theoretische Prüfung ablegen, um den SBF Binnen unter Segel zu bekommen. Ohne den SKS benötigen Sie eine praktische Segelausbildung zusammen mit der 15-minütigen theoretischen Prüfung. Der Aufwand ist jedoch recht groß, deshalb machen die meisten unserer Bewerber den SKS und lassen sich den SBF Binnen unter Segel anerkennen.

Zum Thema Beste Reihenfolge der Bootsführerscheine haben wir ein ausführliches Video veröffentlicht.

 

Was bedeutet Geld-zurück-Garantie?

Die Geld-Zurück-Garantie gilt für SBF See und Binnen.

Es ist ganz einfach: wenn Sie die theoretische Prüfung nachweislich nicht bestehen, erstatten wir Ihnen entweder den gesamten Kurspreis zurück oder bieten Ihnen kostenlose Verlängerung an so lange bis Sie die Prüfung bestehen. Bitte senden Sie uns dazu die Bescheinigung über die nicht bestandene Prüfung von der Prüfstelle zu, am besten binnen weniger Tagen.

 

Muss ich mich zur Prüfung selbst anmelden?

Ja, der Onlinekurs bereitet Sie auf die Prüfung vor, die Anmeldung erledigen Sie selbst. Das Anmeldeformular sowie alle Informationen, die Sie dazu benötigen, sind im Onlinekurs, im Kapitel „Einleitung und Prüfung“ enthalten. Die Anmeldung ist in 5 Minuten erledigt.

 

Wie lange ist der deutsche Sportbootführerschein gültig?

Lebenslang, wie der Kfz-Führerschein.

 

Bildet mich eine Bootsschule überhaupt aus, wenn ich dort nicht auch die theoretische Ausbildung absolviere?

Ja, selbstverständlich, so macht es der Großteil der Scheinbewerber, da es für sehr viele Menschen unbequem ist am Präsenzunterricht teilzunehmen. Die Bootsfahrschulen sind sich der Situation bewußt. Die meisten Bootsschulen haben keine Probleme damit.

Es gibt noch wenige Schulen, die ihren Theoriekurs zu überhöhten Preisen verkaufen wollen, aber auf diese sind Sie nicht angewiesen. Es gibt auch Bootsfahrschulen, welche nur die praktische Fahrausbildung (und keine Theoriekurse) anbieten. Schließlich sind die meisten Bootsschulen froh, wenn sie einen Auftrag erhalten. Der Besuch einer Bootsfahrschule ist nicht gesetzlich vorgeschrieben, im Gegensatz zum KFZ-Führerschein, deshalb bereiten sich immer mehr Personen im Onlinekurs auf die Prüfung vor. Die Vorbereitung ist auch im 100%-tigen Eigenstudium möglich, nimmt jedoch deutlich mehr Zeit in Anspruch.